Telefon E-Mail Anfrage
Sprache
 
 

GLETSCHERWANDERN IN DER SILVRETTA

Gletscherwanderung in der Silvretta Region um den Piz Buin, im Grenzgebiet zwischen Österreich und der Schweiz.

 

Zeitraum:

30.07. -  03.08.2017

Für: 5 TagePreis: 475 € pro Person
 

Tag 1: Nach der Ausrüstungskontrolle wandern wir gemütlich hinauf zur Wiesbadener Hütte. (Ca.3 Stunden)

Tag 2: Heute geht es mit Tagesgepäck hinauf zur Rauhekopfscharte (3000m). Der Gletscher ist noch nicht steil und die Aussicht von der Scharte reicht über fast das gesamte Gebiet das wir in den nächsten Tagen umwandern. Auch gibt es von hier die Möglichkeit den Gipfel des Rauhekopfs (3101m) zu erreichen. In leichter Kletterei ist der Gipfel kein Problem. (5 – 6 Stunden).

Tag 3: Wir wechseln über die Grenze in die Schweiz über den Vermunt Pass (2797m), am Weg dorthin gehen wir auf dem Gletscher unter der Dreiländerspitze auf alten Moränen und vorbei an Gletschermühlen. Vom Pass steigen wir hinab zu meiner Lieblingshütte bei dieser Tour, der Tuoi Hütte (2250m) (5 Stunden).

Tag 4 Am 4. Tag starten wir sehr früh und bahnen unseren Weg hoch zum Gletscher der vom Silvretta Pass herunter zieht. Dieser gewaltige Gletscher ist perfekt für unsere Tour und führt uns geradewegs durch die Bergwelt hinab zur Silvretta Hütte (2343m). auf der schönen Terrasse schmeckt der Kaffee dann besonders gut. (6 – 7 Stunden).

Tag 5 Am finalen Tag geht es wieder zurück nach Österreich. Der Weg hinauf zur Roten Furka bietet noch einen schönen Blick zurück auf unsere Tour bevor es durch das Klostertal hinab zum See geht wo wir unsere Rundtour schließen. 

Minimum Teilnehmeranzahl: 1Maximum Teilnehmeranzahl: 4Dauer: MehrtagestourAnforderungen: gute Kondition für 5 bis 7 Stunden, man muß noch nicht mit Steigeisen gelaufen sein um bei dieser Tour mit dabei zu seinPreise: inkl. Führung, Organisation Zusatzkosten: Übernachtung mit Halbpension und Transport vor Ort

Zurück Anfragen